Home
Lose-Ankauf
AGB
Gebühren
klamm.de
Per PayPal
Impressum








§ 1 Geltungsbereich und Änderungen dieser AGB

I. Die vorliegenden Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) regeln das zwischem dem Käufer&Verkäufer und von Rudis Losebude,
Betreiber-Daten(Manuela u.-Rudolf Stellman, Am Niederhof 1 M,28719 Bremen) begründete Nutzungsverhältnis der angebotenen Leistung.

II. Rudis Losebude behält sich vor, diese AGB zu ändern. Vertragsbestandteil wird die jeweils gültige Fassung zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses.

III. Abweichende AGB des Käufers/Verkäufers gelten nicht. Sie finden auch dann keine Anwendung, wenn Rudis Losebude ihnen nicht ausdrücklich widerspricht.

§ 2 Vertrag

I. . Mit Abschicken einer Bestellung/Verkauf über das Bestellformular gibt der Kunde ein verbindliches Angebot ab, das von Rudis Losebude innerhalb von 14 Tagen angenommen werden kann. Gegenstand des Vertrages ist der Kauf von sog. Klamm-Losen. Rudis Losebude nimmt das Angebot durch Buchung der Lose/eBesucher auf den Klamm-Account/eBesucherAccount des Käufers/Verkäufers an.
Mit der Annahme wird ein rechtskräftiger Vertrag
geschlossen, der diese AGB mit einschließt.

II. Der Kunde kann den Vertrag innerhalb von 14 Tagen nach Vertragsschluss jederzeit ohne Angabe von Gründen schriftlich oder per Email widerrufen (§ 312 d I BGB). Das Widerrufsrecht ist ausgeschlossen, sobald der Kunde über seinen Account die Dienstleistung veranlasst hat (§ 312 d III, 2. Alt.).

III. Der Kunde versichert, sofern er das 18. Lebensjahr noch nicht beendet hat, das Einverständnis seiner Eltern für den Vertragsschluss erhalten zu haben.

§ 3 Datenschutz

I. Rudis Losebude und der Käufer/Verkäufer werden die einschlägigen datenschutzrechtlichen Bestimmungen, insbesondere nach dem Teledienstedatenschutzgesetz (TDDSG) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) einhalten.

II. Der Käufer erklärt sich damit einverstanden, dass Rudis Losebude seine persönlichen Daten elektronisch speichert. Die Daten werden entsprechend den Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Teledienstedatenschutzgesetz (TDDSG) behandelt. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht. Als persönliche Daten gelten Informationen, mit denen sich eine Identität ermitteln lässt, wie Name, Anschrift oder Email-Adresse.

§ 4 Gewährleistung und Haftung

I. Rudis Losebude gewährleistet nicht, dass die unter § 2 genannten Leistungen jederzeit erreichbar und fehlerfrei sind. Dies gilt insbesondere, soweit der Zugriff auf diese Leistungen und rudis-losebude.eu durch Störungen verhindert wird, die außerhalb der Betriebssphäre von Rudis Losebude liegen. Rudis Losebude wird jedoch Störungen der unter § 2 genannten Leistungen unverzüglich im Rahmen der technischen und betrieblichen Möglichkeiten beseitigen.

II. Rudi Losebude haftet für Sach- und Vermögensschäden nicht, sofern diese von Rudis Losebude, einem gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen einfach fahrlässig verursacht wurden.

III. Rudis Losebude behält sich das Recht vor, rudis-losebude.eu jederzeit ohne Angabe von Gründen einzustellen.

§ 5 Schlussbestimmungen

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Sollte eine oder mehrere dieser Klauseln unzulässig sein, so betrifft dies nicht die Wirksamkeit der übrigen Klauseln.

Stand: Januar 2011

Hinweis zur Haftung bei Missbrauchsfällen: Bei dem Dienst "Sofortüberweisung" ist es bisher nach unserem Kenntnisstand zu keinen Missbräuchen gekommen (TÜV-zertifiziertes-Online-Zahlungssystem). Vorsorglich weisen wir dennoch darauf hin, dass es viele Banken und Sparkassen gibt, die davon ausgehen, dass die Nutzung des Dienstes "Sofortüberweisung" wegen der Verwendung Ihrer PIN und TAN zu einer Haftungsverlagerung bei etwaigen Missbrauchsfällen durch Dritte führt. Dies kann dazu führen, dass im Missbrauchsfall Ihre Bank sich weigert, den Schaden zu übernehmen und im Ergebnis Sie den Schaden zu tragen haben. Vorsorglich hat daher der Betreiber des Dienstes "Sofortüberweisung", die Payment Network AG, zu Ihren Gunsten eine Versicherung abgeschlossen, die Schäden bei Missbrauch nach Maßgabe der unter diesem Link wiedergegebenen Versicherungsbedingungen ersetzt. Hierdurch sollen Sie im Rahmen des Versicherungsumfanges vor etwaigen Haftungsrisiken geschützt werden.


Probleme? 
Dann kurz eine Mail   service-rudis-losebude@gmx.de und wir setzen uns mit Ihnen
so schnell es geht in Verbindung.

Bei dringenden Problemen sind wir von
09:00 h - 22:00 h
hier erreichbar
  SUPPORT 
+49  0421 - 16 69 66 52



 
2016 Design, CI by rudis-losebude.eu - powered by Relasa